Datenlieferung zum 3-D-Fräsen

Für das 3-D Fräsverfahren können Daten aus einer Vielzahl von vektorbasierten Grafikprogrammen (PC oder Mac) verwendet werden.

  • Dokumente müssen im richtigen Maßstab, jedoch nicht zwingend 1:1 angelegt werden.
  • Im Dokument verwendete Schriften müssen mitgeliefert werden, sofern es nicht möglich ist, vorhandene Texte in Pfade bzw. Zeichenwege umzuwandeln (QuarkXPress). Dies gilt auch für integrierte EPS-Daten.
  • Es ist NICHT möglich, Dateien aus PowerPoint, RagTime, Word oder PageMaker zu verarbeiten!